Vertragsrecht jura-basic (Sittenwidrigkeit) - Grundwissen
   
 jura-basic.de
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Rechtsgeschäfte (Sittenwidrige Rechtsgeschäfte)

1. Begriff und Bedeutung

Sittenwidrige Rechtsgeschäfte sind nichtig (§ 138 BGB@).

Die Sittenwidrigkeit erfordert einen Verstoß gegen die guten Sitten.

Was die guten Sitten sind, ergibt sich aus der Rechtsordnung und dem Grundgesetz mit seiner objektive Werteordnung

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 28.04.09, Copyright 2017