Vertragsrecht jura-basic (Zugang Abwesenden) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Willenserklärung (Zugang einer Willenserklärung)

Abwesenden

Der Zugang einer empfangsbedürftigen Willenserklärung gegenüber Abwesenden ist in § 130 Abs. 1 BGB@ geregelt. Danach wird eine Willenserklärung, die einem anderen gegenüber abzugeben ist, erst mit Zugang beim Erklärungsempfänger wirksam.

Eine abgegebene Willenserklärung ist einem Abwesenden zugegangen,

  • wenn sie in den Machtbereich des Erklärungsempfängers (z.B. Briefkasten) gelangt ist, und

  • dieser die Möglichkeit zur Kenntnisnahme vom Inhalt der Willenserklärung hat (BGH 67,271,275).

>> [mehr..]


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 02.11.2017, Copyright 2018