Vertragsrecht jura-basic (Zugang Rechtzeitiger-Zugang) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Willenserklärung (Zugang einer Willenserklärung)

Rechtzeitiger Zugang

Willenserklärung

Für die Rechtzeitigkeit des Zugangs einer Willenserklärung kommt es auf den Zeitpunkt des Zugangs beim Erklärungsempfänger an.

Eine verspätete zugegangene Annahmeerklärung erlischt (§ 146 BGB@)

>> [mehr..]

Lediglich in Ausnahmefällen genügt für die Fristwahrung die rechtzeitige Absendung. So bei der Widerrufserklärung (§ 355 Abs. 1 letzter Satz BGB@).

Leistungshandlung

Im Gegensatz zu einer Willenserklärung kommt es bei einer Leistung (z.B. Sachlieferung) für die Rechtzeitigkeit der Leistung nicht auf den Zugang der Leistung (z.B. Sachlieferung) beim Gläubiger, sondern auf den Zeitpunkt der Vornahme der Leistungshandlung an. So ist z.B. bei der Schickschuld der Zeitpunkt der Übergabe an den Beförderer maßgebend.

Mehr zum Thema Leistungshandlung und Leistungszeit weiter...


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 02.11.2017, Copyright 2018