Vertragsrecht jura-basic (Leistungszeit AGB) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Leistungszeit (Fälligkeit)

AGB

Bei Fristklauseln in AGB ist das AGB-Recht zu beachten.

Unzulässig sind AGB-Klauseln, die den Fristbeginn einer Schuldnerleistung von einem Ereignis im Bereich des Gläubigers abhängig machen. Die Regelungen verstoßen gegen das Bestimmheitsgebot. Solche Klauseln sind nicht klar und verständlich iSd § 307 Abs. 1 BGB@, weil der Schuldner den Fristbeginn nicht kennen und die Frist nicht berechnen kann (siehe Fälligkeitsklauseln).

Sofern der AGB-Verwender für die Erfüllung seiner Geldschuld (Entgeltforderung des Vertragspartners) eine unangemessen lange Zahlungsfrist bestimmt, ist die Zahlungsfrist unwirksam (siehe AGB_Zahlungsfrist).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Lernhilfe, Grundbegriffe des BGB

Lernhilfe ist ein Modul, das Grundkenntnisse der wichtigsten Normen und Begriffe des BGB AT zum Thema Personen vermittelt (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 02.02.2017, Copyright 2018...