Vertragsrecht jura-basic (Vertrag Verhandlungen) - Grundwissen
   
 jura-basic.de
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Vertrag (Vertragsverhandlungen)

Begriff und Bedeutung

Ein Vertrag erfordert übereinstimmende Willenserklärungen (siehe Vertrag).

Eine Willensübereinstimmung wird durch Vertragsverhandlungen erreicht.

Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden Vertragspunkte besprochen und ausgehandelt, z.B. Preis, Leistungsort, Leistungszeit. Es wird über den Inhalt des Antrags verhandelt.

Enden Vertragsverhandlungen erfolgreich, dann gibt die eine Partei ein Angebot ab und die andere Partei nimmt das Angebot an. Es kommt zum Vertragsschluss.

Durch den Vertragsschluss wird ein vertragliches Schuldverhältnis begründet (vgl. § 311 Abs. 1 BGB@). Aber auch im Rahmen von Vertragsverhandlungen besteht kraft Gesetz ein Schuldverhältnis, das sog. vorvertragliche Schuldverhältnis (s.u. Schuldverhältnis).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Suchen Sie ein ebook für BGB AT?

Die ebooks von jura-basic sind im PDF-Format.
Der Text kann nicht kopiert, aber mit Adobe Reader (Version 10 und 11) ausgedruckt und markiert werden (9,80 EUR incl. MwSt)
Zur Leseprobe beim jura-basic-Verlag.


Hinweise

Dokument-Nr. 0001390

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2017