Vertragsrecht jura-basic (GbR Geschäftsführung) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

GbR (Vertretung, Geschftsfhrung)

Geschftsfhrung

Im Gesellschaftsrecht versteht man unter Geschftsfhrung die Fhrung der Geschfte fr die Gesellschaft.

Zur Geschftsfhrung gehren beispielsweise die innerorganisatorische Ttigkeiten (Verwaltung, Buchfhrung, Gestaltung des Geschftsablaufs, Personalplanung, Geschftsrume ffnen, Briefe ffnen etc. ) oder die Vorberlegungen, ob ein Rechtsgeschft geschlossen werden soll. Diese Definition der Geschftsfhrung gilt nicht nur fr die GbR, sondern fr alle Personengesellschaften (OHG, KG).

Bei der GbR steht die Geschftsfhrung allen gemeinschaftlichen zu. Fr jede Geschftsfhrungsmanahme ist die Zustimmung aller Gesellschafter notwendig ( 709 BGB@), d.h. die Gesellschafter knnen ber eine Geschftsfhrungsmanahme nicht alleine entscheiden, sondern nur gemeinsam entscheiden. Die Gesellschafter haben Gesamtgeschftsfhrungsbefugnis.

Die Geschftsfhrung ist auch auf einen einzelnen bertragbar. Ist in dem Gesellschaftsvertrag die Fhrung der Geschfte einem Gesellschafter oder mehreren Gesellschaftern bertragen, so sind die brigen Gesellschafter von der Geschftsfhrung ausgeschlossen ( 710 BGB@). Ist die Geschftsfhrung mehreren Gesellschaftern bertragen, so findet die Vorschrift des 709 entsprechende Anwendung ( 710 BGB@), d.h. die eingesetzten Geschftsfhrer haben Gesamtgeschftsfhrungsbefugnis.

Von der Geschftsfhrung ist die Notgeschftsfhrung zu unterscheiden. Die Notgeschftsfhrung regelt die Geschftsfhrungsbefugnis in einem Notfall, z.B. wenn die Gesellschaft nur einen Geschftsfhrer hat und dieser tdlich verunglckt (siehe Inhaltsbersicht, dort 3. Notgeschftsfhrung ).

Von der Geschftsfhrung ist die Vertretung zu unterscheiden. Die Vertretung einer GbR betrifft die Stellvertretung, das rechtsgeschftliche Handeln nach auen, z.B. Vertrge mit Dritten abschlieen. Mglich ist, dass ein Gesellschafter zwar zur Geschftsfhrung berechtigt ist, aber nicht zur Vertretung der Gesellschaft (siehe Inhaltsbersicht, dort 4. Vertretung ).

Von der Geschftsfhrung ausgeschlossen sind die Grundlagengeschfte. Die Grundlagengeschfte betreffen die Grundlagen einer Gesellschaft, z.B. die nderung des Gesellschaftszwecks, Erhhung der Gesellschafterbeitrge (siehe Inhaltsbersicht, dort 6. Grundlagengeschfte ).


( jura-basic.de)

Inhaltsbersicht..   (jura-basic)


Dokument-Nr. 0001028, 2019

Themen des Monats (berstunden, Dienstreise)

Hat ein Arbeitnehmer bei berstunden einen Anspruch auf zustzlichen Lohn? Details

Zhlt die Dienstreise zur Arbeitszeit? Details


Verzug ohne Verschulden?

Leistet der Schuldner bei Flligkeit nicht, kommt er dann in jedem Fall in Verzug? Nein (Details).

Mahnbescheid und Inkasso

Inkassounternehmen erwerben von Glubigern (z.B. Verkufern) deren Forderungen. Zahlt der Schuldner bei Flligkeit seine Schuld nicht, kann das Inkassounternehmen bei Gericht einen Mahnbescheid beantragen (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Werkvertrag oder Arbeitsvertrag?

Die Abgrenzung kann schwierig. Magebend ist nicht die Vertragsbezeichnung, sondern der Vertragsinhalt. siehe Details.

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Fragen zu Vertragsverhandlungen?

Eine Willensbereinstimmung wird durch Vertragsverhandlungen erreicht. Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden Vertragspunkte besprochen und ausgehandelt (siehe Details).

Fragen zum Arbeitsverhltnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhltnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kndigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, berstunden), dann siehe Details.


Hinweise

Seite aktualisiert: 30.07.2017, Copyright 2019...