Vertragsrecht jura-basic (Forderungsverkauf Verkauf-notleidender-Kredite) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Darlehensvertrag (Forderungskauf)

Verkauf notleidender Kredite

Kommt der Darlehensnehmer in Leistungsrückstände, steht dem Darlehensgeber die Möglichkeit der Kündigung zu. Mit der Kündigung endet das Vertragsverhältnis.

Erhält der Darlehensgeber den restlichen Darlehensbetrag nach der Kündigung nicht sofort zurück, kann er sich durch den Forderungsverkauf von der offenen Forderung befreien.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Checkliste für Kaufvertrag

Ein Kaufvertrag enthält verschiedene Vertragspunkte. jura-basic hat eine Checkliste für den Kaufvertrag erstellt (siehe Checkliste).

Begriffe im Kaufrecht

Begriffe im Kaufrecht sind Begriffe, die im Kaufrecht überlicherweise verwendet werden (siehe weiter).

Weitere Fragen zum Kaufvertrag?

Haben Sie weitere Fragen zum Kaufvertrag, insbesondere zu Kaufirrtümern (z.B. Inhaltsirrtum, Eigenschaftirrtum), Gewährleistung, Versandhandel, dann siehe Details.

Hinweise

Seite aktualisiert: 13.06.2016, Copyright 2018...