Vertragsrecht jura-basic (Darlehensvertrag Verzug) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Darlehensvertrag (Der Darlehensvertrag)

Verzug

Bezahlt der Darlehensnehmer den Darlehensbetrag bei Fälligkeit nicht rechtzeitig zurück, kommt er in Verzug (siehe Verzug).

Die Geldschuld ist während des Verzugs mit den gesetzlichen Verzugszinsen nach § 288 Abs. 1 BGB@ zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr 5 % über dem Basiszinssatz.

Soweit keine ausdrückliche Vereinbarung vorliegt, wird der gesamte Darlehensbetrag mit der Kündigung fällig (§ 488 Abs. 3 BGB@).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Weitere Fragen zum Darlehensvertrag?

Haben Sie weitere Fragen zum Darlehensvertrag, insbesondere zum Darlehenszins, Bereitstellungszins, Kündigungsrecht, Nichtabnahmeentschädigung, Verbraucherdarlehen, Vorfälligkeitsentschädigung, dann siehe Details.

Hinweise

Seite aktualisiert: 13.05.2017, Copyright 2018