Vertragsrecht jura-basic (Werk bildendeKunst) - Grundwissen
   
 jura-basic.de
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Urheberrecht (Bildende Kunst und angewandte Kunst)

Begriff und Bedeutung

Werke der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen urheberrechtlichen Schutz (siehe Werke).

Zu den geschützten Werken gehören Werke der bildenden Kunst und angewandten Kunst nach § 2 Abs. 1 Nr. 1 UrhG@.

Werke der angewandten Kunst betreffen Formgebung und Formdesigne von Gebrauchsgegenständen.

Nach dem Urheberrecht wird nicht jedes Werk der angewandten Kunst oder bildenden Kunst geschützt. Erforderlich ist, dass ein Werk der bildenden Kunst oder angewandten Kunst als eine persönliche geistige Schöpfung iSd § 2 Abs. 2 UrhG@ anzusehen ist (siehe Schöpfung).

Eine persönliche, geistige Schöpfung liegt vor, wenn ein Mensch eine individuelle geistige Leistung mit gewisser Gestaltungshöhe erbracht hat (Leistung mit gewissem Grad an Individualität, Kreativität, bzw. Eigentümlichkeit).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 000617, Fachgebiet: Urheberrecht

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


BGB-Begriffe  Autokauf  Vertragsrücktritt  

Vertragsschluss Arbeitsvertrag 

Kaufvertrag Kapitalmarktrecht 

Karteikarten Kaufrecht

Seite aktualisiert: 03.11.2014, Copyright 2017